SUPER-KRENDL-AKTION!

STATT € 79,- HEUTE KOSTENLOS!!!

Die Krendl Videoserie

Rhythmus durch Cajon lernen

oder auch ohne...

 


JETZT KOSTENLOSEN KURS HOLEN!  
DU LERNST DEINEN ERSTEN GROOVE IN MINUTEN!

1000 Songs in 1 Stunde

Neues Rhythmusgefühl in Rekordzeit



✅ 1h kostenloser Videokurs

✅ Du kannst danach garantiert deinen ersten Song spielen

✅ Damit bist du der Star auf der nächsten Familienfeier

✅ Funktioniert mit Cajon, Djembe oder Tischplatte

 

Melde dich einfach mit deiner E-Mailadresse an und erhalte umgehend Zugang zu meinem Kurs!

Das schenk´ ich dir:


Herzlich Willkommen zu meinem Gratiskurs!
Regentoge Tempo 50 - Martin spielt mit
Lehrvideo - 1000 Songs in 1 Stunde
Und 5 weitere Videos

Geht ganz schnell...


 

Kapitel 1, 2, 3 anschauen

 

✍︎ 

Notation der Rhythmen ist mit dabei

 

 

Videos in Dauerschleife zum Üben und mitspielen 

 

☂︎ 

Regentoge - chilliger Akustik-Song von mir dient als Songbeispiel 

 

30 gute Gründe warum du Cajon spielen solltest




"Wenn mehr Cajon-Spieler mit der Krendl Technik spielen würden,

dann wären viel mehr Menschen von dieser Kiste begeistert"

Matthias Wilkens, Workshop-Teilnehmer


Warum dieser Kurs?

Ich bin ausgebildeter Vocalcoach, Schlagzeuger und Cajon-Spieler und trete seit 20 Jahren in verschiedensten Formationen auf. Im Grunde wird das Cajon meist auf zwei Arten gesehen: Entweder als die kleine Sitztrommel für Kinder oder als das Instrument für Schlagzeuger, die zu faul waren ein echtes Drumset aufzubauen (Ich bin übrigens Schlagzeuger ;-) Doch diese einfache Holzkiste ist eines der ausgefuchstesten Instrumente überhaupt. In so gut wie allen Musikstilen lässt es sich wie ein Schlagzeug einsetzen, doch besitzt es die klangliche Feinheit, die ein Drumset kaum bieten kann. Es ist extrem schnell und einfach zu erlernen und du kannst ohne Noten sofort loslegen und deine Lieblings-Songs begleiten. Du siehst schon, ich liebe diese Kiste. 

Wie kam es zur Krendl-Technik:

Das Problem: Als Schlagzeuger kann man 4 Gliedmaßen verwenden, als Cajon-Spieler nur 2. Dadurch hat man erstmal viel weniger Möglichkeiten, als bei einem Schlagzeug. Außerdem störte mich immer, daß eine klare klangliche Abgrenzung zwischen den verschiedenen Schlägen fehlt, da man ja nur eine Schlagfläche hat und keine unterschiedlichen Trommeln. Somit musste eine neue Spieltechnik her, mit der sich nicht nur auch komplexe Drumgrooves umsetzen lassen, sondern man auch einen präzisen und differenzierten Sound der einzelnen Schläge erreicht. Vereinfacht gesagt: wofür man bei den Standard-Techniken zwei Hände braucht, benötigt man bei der Krendl-Technik nur eine. Somit hast du um 100% mehr Möglichkeiten. Das glaubst du nicht? Stimmt aber. ;-)

Häufige Fragen


Kann ich auch ohne gutem Rhythmus-Gefühl Cajon spielen?

Durch mein Hörkonzept und einer Vielzahl an Workshops kann ich sagen, dass es bisher jeder Teilnehmer erfolgreich hinbekommen hat. Es bedarf dann vielleicht ein paar zusätzlicher LIVE-Stunden (jederzeit buchbar), um auf deine Bedürfnisse eingehen zu können, aber daß du Cajon-Spielen lernen kannst, steht ausser Frage.

Brauche ich ein eigenes Cajon?

Du kannst auch auf einem Tisch oder ähnlichem üben. Klanglich ist das aber nicht der Burner. Also meine Empfehlung: Geh´ in den Musikladen deines Vertrauens (richtig gehört, nicht online bestellen) und such dir DEIN Cajon, das dich optisch wie auch klanglich anspricht, aus. Damit hast du Freude und kannst auch viel bessere Ergebnisse erzielen. 

Ich habe ein Selbstbausatz-Cajon, reicht das aus?

Selbstbausätze sind in der Regel "eher" Werkstücke als Instrumente. Es gibt zwar Ausnahmen, die sind aber selten. Viel mehr Spaß hast du mit einem Instrument, dass dich wirklich inspiriert und bei dem die verschiedenen Schläge auch "klingen".

Wieviel kostet denn ein Cajon?

Holzkisten gibt es schon ab € 50,-, Cajons beginnen aber erst bei ca. € 200,-. Ich bin ein großer Fan von PUR-Cajons aus Salzburg in Österreich, da sich diese durch höchste Verarbeitungs-Qualität und innovative Features von der Masse abheben. Diese Instrumente machen ein Leben lang Freude und beginnen bei ca. bei 259,- bis € 400,-.

Ist der Kurs auch für komplette Anfänger und Nicht-Musiker?

JA!

Wie lange brauche ich, um ein Lied begleiten zu können?

Nach ca. 1 Stunde beherrschen die meisten den Grundrhythmus, welcher bereits für hunderte Songs eine adäquate Begleitung darstellt.

Nach ca. 7 Stunden hast du die wichtigsten Grooves und die wichtigsten Taktarten durch und bist quasi fit für deinen Chor oder eine Hobby-Band.

Alles weitere sind Techniken und Variationen. Ein guter Maler kommt mit einer Grundausstattung auch schon weit, aber mit Spezialpinseln und Farben, hat man einfach noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten. 

Erfahrungen mit Martin: