Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Cajon essentials

DIE KRENDL TECHNIK

IN 7 Stunden


Das Wichtigste ist...

...in meinem neuen Kurs zu finden.

"Cajon Essentials" nennt sich meiner neuer Kurs, der fast ohne Üben auskommt und sehr schnell verinnerlicht werden kann. Er beinhaltet aus jedem Dorf einen Hund oder anders gesagt - aus allen wichtigen Musikstilen nur ein bis zwei einfache Rhythmen, welche allesamt auch für Anfänger schnell erlernbar sind.

Damit spielst du alles mit, was die populäre Musikszene zu bieten hat.

Effizienter geht nicht!


Der Kurs ist das Richtige für dich, wenn...


     clock-160724_480.1563555634.png       ...du in  ca. 7 Stunden ein wirklich cooles Instrument KÖNNEN möchtest 

 heartbeat-304130_1280.1563556176.png   ...du dein Rhythmusgefühl verbessern und endlich deine Einsätze finden möchtest

    town-musicians-of-bremen-41647_480.1563556801.png        ...du einfach spontan am Lagerfeuer mit deinen Freunden Musik machen möchtest

Das erwartet dich:


Was diese Technik besonders macht
Hörkonzept 4/4
Dauerschleife 8tel Grundrhythmus zum mitspielen
3 Cajongroove 4/4 ROCKPOP Bum Bum Tschak SLOW
Kochen & Geigespielen - Präzise Grundschläge
Wie motiviere ich mich zum Üben?
Und 69 weitere Videos

Du bekommst hier für dein Geld gigantisch viel!!!

Mit diesem Kurs deckst Du alles ab, was Du in Deinem Chor oder Deiner Band benötigst - 

fast ohne Üben!

(ca. 7 Stunden solltest Du aber schon einplanen)


Das bekommst du


  • Über 75 wertvolle Lehr- und Erklärvideos

  • Sehen&Verstehen - Notation zu allen Lehrvideos 

  • Die besten Grooves für alle wichtigen populären Musikstile

  • Alle Lehrvideos in zwei verschiedenen Geschwindigkeiten

  • 3 Kameraperspektiven für optimalen Einblick

  • Rhythmus-Training ohne Notenkenntnisse

Starvocalcoach Robin D. über Martin:




Das sagen andere 

Kursteilnehmer über das Training


Martins Spieltechnik ist einzigartig! Wenn mehr Leute mit der Krendl Technik spielen würden, fänden das Cajon auch viel mehr Leute toll!


Martin ist sehr akribisch, sehr genau und sehr selbstkritisch in dem was er macht. Genau das zeichnet sein tolles Konzept aus.


Ich bin durch die Arbeit mit Martin viel sicherer geworden. Ich wollte einen rhythmischen Plan bekommen - wie fange ich an, was spiele ich dazu. Und dieses Ziel habe ich erreicht.


Ich habe durch den Kurs ein gutes Rhythmus-Gefühl bekommen und ich höre viel besser heraus, wie ich die Grooves auf dem Cajon umsetzen kann. 


"Wenn mehr Cajon-Spieler mit der Krendl Technik spielen würden, dann wären viel mehr Menschen von dieser Kiste begeistert"

Matthias Wilkens, Workshop-Teilnehmer


Warum dieser Kurs?

Ich bin ausgebildeter Vocalcoach, Schlagzeuger und Cajon-Spieler und trete seit 20 Jahren in verschiedensten Formationen auf. Im Grunde wird das Cajon meist auf zwei Arten gesehen: Entweder als die kleine Sitztrommel für Kinder oder als das Instrument für Schlagzeuger, die zu faul waren ein echtes Drumset aufzubauen. Doch diese einfache Holzkiste ist eines der ausgefuchstesten Instrumente überhaupt. In so gut wie allen Musikstilen lässt es sich wie ein Schlagzeug einsetzen, aber es besitzt eine klangliche Feinheit, die ein richtiges Drumset kaum bieten kann. Es ist extrem schnell und einfach zu erlernen und du kannst ohne Noten sofort loslegen und deine Lieblings-Songs begleiten. Du siehst schon, ich liebe diese Kiste. 

Wie kam es zur Krendl-Technik:

Das Problem: Als Schlagzeuger kann man 4 Gliedmaßen verwenden, als Cajon-Spieler nur 2. Dadurch hat man erstmal viel weniger Möglichkeiten, als bei einem Schlagzeug. Außerdem störte mich immer, daß eine klare klangliche Abgrenzung zwischen den verschiedenen Schlägen fehlt, da man ja nur eine Schlagfläche hat und keine unterschiedlichen Trommeln. Somit musste eine neue Spieltechnik her, mit der sich nicht nur auch komplexe Drumgrooves umsetzen lassen, sondern man auch einen präzisen und differenzierten Sound der einzelnen Schläge erreicht. Vereinfacht gesagt, wofür man bei den Standard-Techniken zwei Hände braucht, benötigt man bei der Krendl-Technik nur eine. Somit hast du um 100% mehr Möglichkeiten. Das glaubst du nicht? Stimmt aber. ;-)

 

Du hast noch kein Cajon?


 

Ab sofort gibt es...

 

...das TOP-Model von Firma PUR Percussion mit erlesenen Hölzern exklusiv als "Krendl Edition" - nur hier erhältlich!

➡️ High-End PUR-Cajon mit allen derzeit verfügbaren Features

➡️ Durch perfekte Abstimmung des Instruments, speziell für

      Anfänger sehr einfach bespielbar

➡️ außergewöhnlich hochwertige Verarbeitung

➡️ Macht ein Leben lang Freude und natürlich - besten Sound

Na, wie klingt das für dich?

INFO:

Ein gutes Cajon hat man ein Leben lang...ein schlechtes auch. Wenn du nicht frustiert sein willst, besorge dir also gleich ein Qualitäts-Instrument, auf dem jeder Schlag inspiriert und das in jeder Situation einen perfekten Sound liefert, gerade wenn du noch kein Profi bist. 

Du wirst dieses Cajon lieben, versprochen!

Das Video zur Ausstattung findest du HIER!

          

cajon_krendl_edition_mittel.1570184639.jpgAb sofort erhältlich!

PUR - Die Krendl Edition um nur € 499,-

inkl. Versand nach Österreich.

Nach Deutschland ca. € 12,-;

 

Hier bestellen: PUR - Die Krendl Edition

Erfahrungen mit Martin:


Häufige Fragen


Kann ich auch ohne gutem Rhythmus-Gefühl Cajon spielen?

Durch mein Hörkonzept und einer Vielzahl an Workshops kann ich sagen, dass es bisher jeder Teilnehmer erfolgreich hinbekommen hat. Es bedarf dann vielleicht ein paar zusätzlicher LIVE-Stunden (jederzeit hier buchbar), um auf deine Bedürfnisse eingehen zu können, aber daß du Cajon-Spielen lernen kannst, steht ausser Frage.

Brauche ich ein eigenes Cajon?

Du kannst auch auf einem Tisch oder ähnlichem üben. Klanglich ist das aber nicht der Burner. Also meine Empfehlung: Geh´ in den Musikladen deines Vertrauens (richtig gehört, nicht online bestellen) und such dir DEIN Cajon, das dich optisch wie auch klanglich anspricht, aus. Damit hast du Freude und kannst auch viel bessere Ergebnisse erzielen. 

Ich habe ein Selbstbausatz-Cajon, reicht das aus?

Selbstbausätze sind in der Regel "eher" Werkstücke als Instrumente. Es gibt zwar Ausnahmen, die sind aber selten. Viel mehr Spaß hast du mit einem Instrument, dass dich wirklich inspiriert und bei dem die verschiedenen Schläge auch "klingen". Zum Beispiel meine PUR Krendl Edition.

 

Diese kannst du gerne HIER bestellen!

Wieviel kostet denn ein Cajon?

Holzkisten gibt es schon ab € 50,-, Cajons beginnen aber erst bei ca. € 200,-. Ich bin ein großer Fan von PUR-Cajons aus Salzburg in Österreich, da sich diese durch höchste Verarbeitungs-Qualität und innovative Features von der Masse abheben. Diese Instrumente machen ein Leben lang Freude und kosten zwischen 250,- und € 400,-. Kennst du eigentlisch schon meine PUR Krendl Edition? 

 

Diese kannst du gerne HIER bestellen!

Ist der Kurs auch für komplette Anfänger und Nicht-Musiker?

JA!

Wie lange brauche ich, um ein Lied begleiten zu können?

Nach ca. 1 Stunde beherrschen die meisten den Grundrhythmus, welcher bereits für hunderte Songs eine adäquate Begleitung darstellt.

Nach ca. 7 Stunden hast du die wichtigsten Grooves und die wichtigsten Taktarten durch und bist quasi fit für deinen Chor oder eine Hobby-Band.

Alles weitere sind Techniken und Variationen. Ein guter Maler kommt mit einer Grundausstattung auch schon weit, aber mit Spezialpinseln und Farben, hat man einfach noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten. 

Wie lange dauert der Kurs?

Der Essentials Kurs ist eine Art kleines Lexikon. Wenn man z.B. einen Rock-Groove braucht für ein Lied, dass man gerade einstudieren möchte, dann besucht man die Kategorie "Rock" und sucht sich einen Passenden aus. Du kannst, musst aber nicht alles aufbauend durcharbeiten, sondern nimmst dir raus, was dir gefällt. Den Grundrhythmus solltest du allerdings gut beherrschen, denn damit hast du schon vieles abgedeckt.

Wohin wende ich mich wenn ich Fragen zum Kurs habe?

Es gibt eine exclusive Facebook-Gruppe zu der du Zugang erhältst, sobald du dich in deinen Mitgliederbereich eingeloggt hast. Hier können wir persönlich kommunizieren und uns austauschen.